…die­se Fra­ge inter­es­siert momen­tan vie­le Men­schen. Als Ent­wick­ler inner­halb der künst­li­che Intel­li­genz und dem Machi­ne Learning zu arbei­ten ist lukra­ti­ver denn je. Zukünf­tig war­ten bis­her nie da gewe­sen Poten­zia­le. Neben einer hohen finan­zi­el­len Ver­gü­tung sind es vor allem die Aspek­te, aktiv an men­schen­dien­li­chen Inno­va­ti­on zu arbei­ten und das Leben in vie­len Bereich umzu­krem­peln.
Andrew Ng, KI-Grün­der & Stan­ford Absol­vent hat sie der Fra­ge ange­nom­men, was Anfän­ger beach­ten soll­ten, um im The­ma Machi­ne Learning vor­ne mit­zu­spie­len.

Every Satur­day, you will have a choice bet­ween stay­ing at home and rea­ding rese­arch papers/implementing algo­rithms, vs. watching TV.” wei­ter lesen

 

Pin It on Pinterest