And­res Pedra­za, Chief Ope­ra­ti­ons Offi­cer beim US-Unter­neh­men Inva­cio erzählt auf sei­nem Blog eine inter­es­san­te Geschich­te dar­über, wie sich sei­ne eigen­ent­wi­ckel­te KI in eine offi­zi­el­le Orga­ni­sa­ti­on (kann nicht nament­lich genann­te wer­den, ver­mut­lich staat­lich) hack­te — ohne dass er oder sei­ne Mit­ar­bei­ter es wuss­ten.
Zur Sto­ry (eng­lisch­spra­chig).

Pin It on Pinterest