Empowerment & Training: Leading in the Age of AI

In unserer Management-Fort­bildung: Leading – in the Age of AI erwerben Sie grund­legende tech­nische-, prozess­uale- und Leadership-Kompe­tenzen, um Ihr Unter­nehmen erfolg­reich und zukunft­sorientiert zu ent­wickeln. Neben einer soliden theo­retischen Wissens­vermittlung zu den Themen Künst­liche Intelli­genz, Business Excellence und Digitale Wert­schöpfung steht vor allem anwendungs­bezogener Kompetenz­erwerb als Führungs­kraft im Vorder­grund. Auch lang­jährige und erfah­rene Führungs­kräfte er­halten in der Zu­sammen­arbeit mit unseren erfah­renen Markt­spe­zia­listen neue und wert­schöpfende Kom­pe­tenzen für eine substan­zielle und nach­haltige Organi­sations­entwicklung.

Neue Wege gehen

Es dürfte kaum über­­raschen: AI, Industrie 4.0, IoT etc. halten Ein­zug in alle Märkte und Geschäfts­­bereiche der Unter­nehmen. Daraus ergeben sich grund­legende Ver­än­derungen auf dem Arbeits­­­markt, mit Aus­­wirkungen auf Ablauf und Inhalt aller Unter­nehmens­­prozesse, die z.T. alle bisher bekannten Dimen­sionen über­­treffen. In unseren Kunden­­­pro­jekten erleben wir, wie tradi­tionelle Arbeit, ins­besondere deren Ablauf- und Aufbau­organisation und oftmals gesamte Abtei­­lungen durch die Ein­­führung mo­derner Tech­no­logien neu aufgestellt bzw. substi­tuiert werden. Während­­­dessen wird die Kluft zwischen Tech­no­logie-begrü­ßenden und -mei­denden Unter­­­nehmen immer größer. Die Digi­­tali­sierung schreitet voran, doch im Management werden die Chancen und Risiken z.T. nicht erkannt oder falsch eingeschätzt. Die Chancen der Früh­erkennung liegen vor allen Dingen darin, dass die Geschäfts­modelle, Company-Building und die Markt­positionierung durch AI grund­sätzlich neu erfasst werden und auf diese Weise neue Potenziale im Hinblick auf den Unternehmens­wert geschöpft werden können. Anderenfalls kann es passieren, dass sogar Markt­führer bzw. erfolg­reiche Unter­nehmen in der Bedeutungs­losigkeit ver­schwinden. Der Ein­satz von AI ver­ändert die An­forderungen an die Prozesse und die Qualifikation der Mitarbeiter_innen und dies z.T. auf dis­­ruptive Art. Es wird schnell klar, dass die neue Tech­no­logie Risi­ken, aber vor allen Dingen auch Chancen mit sich bringt. Als Be­­teiligte und Mit­­gestalter der digi­­talen Trans­­for­mation möchten wir Unternehmen bei der Früh­erkennung ihrer Stärken und Schwächen unterstützen, und darin, die Weichen so zu stellen, dass die not­­wendigen Grund­­lagen im Unter­­nehmen ge­schaf­fen werden können, um den Wandel wert­steigernd zu gestalten. Es ist uns wichtig, Ihnen unser Wissen und unsere Er­fah­rungen auf dem Gebiet der AI und ihren Impli­kationen zur Ver­fügung zu stellen, um Sie durch die Klippen der Ver­­änderungen zu navi­gieren. Die größten Chancen für eine gelungene digi­tale Trans­­for­mation haben unserer Über­­zeugung nach Unter­­nehmen, die die Anpas­­sungen ihres Geschäfts­­modells in einem stim­migen Drei­­klang aus ad­äquater Tech­­nologie­anwendung, mutiger Organi­sations­­ent­wicklung und kreativem Leader­ship-Develop­ment bewäl­tigen. Für alle drei Be­reiche stellen wir Ihnen ent­sprechend kom­petente und erfahrene Ex­perten zur Seite.

Folgende Fragen werden geklärt:  

  • Wie und wo wird AI in meiner Branche bereits ein­gesetzt?
  • Welche Heraus­forderungen geben sich daraus für das bisherige Geschäfts­modell?
  • Welche spezifischen Chancen ergeben sich aus dem Einsatz von AI in den einzelnen Unternehmens­bereichen (Logistik, Marketing, Personal etc.)?  
  • Wie lässt sich das Arbeits­­­umfeld in meinem Unter­­nehmen mit AI ge­stal­ten?
  • Welche Chancen er­geben sich für ‚schlan­kere‘ Unter­nehmens­­­pro­zesse (Prozess­kette) in Ver­­bindung mit AI?
  • Wie kann ich das Mo­men­­tum der Digi­­talen Trans­­for­mation für Organi­sations­­­entwicklung nutzen?
  • Welche fach­­lichen Fähig­­keiten und Führungs­kom­petenzen werden zu­künftig gebraucht?
  • Wie kann unsere Per­so­nal­­­ab­teilung Arbeits­­­kräfte zukunfts­­sicher weiter­­ent­wickeln?
  • Welche unter­nehmens­­­spezifischen Auf­gaben­­stellungen sind mit der Ein­­führung von AI ver­bunden?
  • Inwieweit kann ich meine Markt­position mithilfe von AI verbessern?
  • In welcher Weise kann AI zur Steigerung des Unternehmens­wertes beitragen?
  • Ist es sinnvoll, strategische Allianzen zu bilden, um mich besser, schneller und effizienter in dem zukünftigen Markt­umfeld bewegen zu können?
  • Welche Gefahren drohen meinem Geschäfts­modell? Was sind seine Stärken und Schwächen (SWOT-Analyse)? Wovor brauche ich keine Angst zu haben?

 

 

Inspirierende Lernbedingungen unter Praktikern

Kein Hokus­pokus: Lang­­jährige Markt­­er­fahrungen, er­probte und be­währte Techno­­logien der AI und inno­­va­tives Denken über flexible und mo­derne Organi­sations­­modelle werden von unseren Lead Trainern eingebracht, um Ihre Organi­­sation und indivi­duelle Aufgaben­stellung aus unter­­schied­lichen Per­spek­­tiven ganz­­heit­lich und inte­­grativ zu unter­­stützen. Unser An­gebot richtet sich an Eigen­­tümer, Führungs­­kräfte der ober­sten Leitungs­­ebene, Personal­­leiter, Arbeits­­direktoren und Personal­­ent­wickler.

Anwendungsbetont

Die techno­logische Leistungs­fähigkeit unserer AI-Produkte und wissen­schaftliche Fun­dierung unserer Ansätze in den Bereichen Organisations­entwicklung und Leadership-Development dienen uns als Grund­lage für Ihre indivi­duelle Aufgaben­stellung. Wir vermitteln soviel Grund­lagen­wissen wie nötig, um soviel praktische Anwen­dung wie möglich zu erreichen. Die Fort­bildung vermittelt Ihnen ein praxis­orientiertes theo­retisches Grund­lagen­wissen in den unter­schied­lichen Diszi­plinen, um kompetent konkrete unter­nehmerische Entschei­dungen treffen zu können.

Auftragsklärung und Information

Sie gründ­lich zu infor­mieren und Ihre indivi­duelle Aufgaben­stellung zu verstehen, ist uns vor, während und nach der Fort­bildung ein wich­tiges An­liegen. Gerne be­raten wir Sie tele­fonisch, über Video­kon­ferenz oder auch per­sönlich in unserem Aus­bildungs­zentrum. Sie erhalten ein auf Ihre Organi­sation zu­geschnit­tenes Leistungs­angebot, das Sie indivi­duell aus den Elemen­ten Fort­bildung, Personal Coaching und Geschäfts­modell-Assessment zusammen­stellen können. Selbstver­ständlich bieten wir Ihnen auch die Möglich­keit, Training, Coaching und Consulting mit der Ein­führung von KI-Techno­logie durch boot.AI zu verbinden.

Exklusivität der Zielgruppe

Unser An­gebot richtet sich an Eigen­­tümer, Führungs­­kräfte der ober­sten Leitungs­ebene, Per­sonal­­leiter, Arbeits­­direktoren und Per­sonal­­ent­wickler. Die Fort­­bildung wird als geschlos­sene Unter­nehmens­­fort­bil­dung und nicht als offene Aus­­bildung für Consultants, Coaches oder Trainer an­geboten.

Ausbildungsleitung und Trainerprofile

Wir als boot.AI verbinden mit Florian Schild, Startup-Gründer und CEO von boot.AI, den im inter­­natio­nalen Management lang­­­jährig erfahrenen Senior Executive Ralf Wiemann und Frank H. Wilhelmi, Investor und Business Angel mit 30-jähriger Erfahrung in inhaber­­geführten Familien­­unternehmen, Autor und Vortrags­­redner für Socially Responsible Entrepreneur­­ship, die tech­nische Exper­tise mit dem Führungs­­­stil und Verantwortungs­bewusstsein von morgen. Wir zeigen anschaulich, wo AI aktuell eingesetzt wird und was dies bereits heute und zukünf­tig für Aus­wirkungen auf die Arbeits­­­welt hat. Wir ermög­lichen den Aufbau eines neuen, zukunfts­­­weisenden Mindsets, mit dem flexibel und funktional auf die sich verän­dernden Bedin­gungen reagiert werden kann, ohne den wesent­­­lichen Erfolgs­­­faktor Mensch aus dem Blick zu ver­lieren.

Florian Schild

Florian Schild hatte als ehema­liger Offizier der Luft­waffe bereits umfangreiche Erfahrung mit Personal­führung, bevor er Gründer mehrerer Start-ups wurde und diese erfolgreich im Markt positio­nierte. Seine Leiden­schaft ist – wesentlich inspiriert durch seine persön­liche Erfah­rung an der Stanford-Univer­sität (Silicon Valley) – die Entwicklung inno­vativer und zukunfts­orientierter Geschäfts­modelle. Als CEO und Gründer seines KI-Technologie-Start-ups boot.AI und gefragter Redner zum Thema Künst­liche Intelli­genz gestaltet er den Wandel bereits aktiv mit.

Ralf Wiemann

Ralf Wiemann hat mehr als 20 Jahre Corporate Erfah­rung als Senior Executive in inter­nationalen Führungs­rollen. Seit 2015 betreibt er als Co-Founder und Managing Partner in Bonn eine inter­national tätige Ausbildungs­akademie und Unter­nehmens­beratung. Als Trainer, Consultant und Führungs­kräfte­coach ist er spezialisiert auf die ganz­heitliche Bewer­tung und nach­haltige Opti­mierung von Unter­nehmens­prozessen. Er hält ein Diplom als European Excellence Assessor und berät Unter­nehmen in allen Fragen von organi­sationaler Excellence. Als Berater von Start-Up Unter­nehmen und tradi­tionellen Organi­sationen pendelt er ständig zwischen neuen und alten Arbeits­welten und versucht die Chancen beider Ansätze stimmig zu verbinden.

Frank H. Wilhelmi

Frank H. Wilhelmi ist seit 30 Jahren selbständiger Unternehmer, Unternehmens­gründer und aktiver Business Angel. Er war 20 Jahre als CEO und Mit­inhaber in einer mittel­ständischen Unternehmens­gruppe tätig. An­schließend gründete er eine Beteiligungs­gesellschaft für Start-Ups und KMUs, die er zehn Jahre als Vorstands­vorsitzender führte. Er ist u.a. Mitglied der Jury des Hessischen Hochschul­innovations­preises, begleitet Wissen­schaftler_innen beim Transfer von Technologie in die Wirt­schaft, ist Mit­glied des Hessischen Gründer­preises, bei CRIC (Verein ethischer Investoren) und im Leitungs­team der Forschungs­gruppe Wirtschaft und Finanzen am Welt­ethos-Institut in Tübingen. 2019 gründete er die Odem Investing Initiative, die Unter­nehmen darin fördert, mit ihren Geschäfts­modellen die Nachhaltigkeits­ziele der Agenda 2030 (SDGs) zu verfolgen. Darüber hinaus hält er Vorträge zu den Themen Wirtschafts­ethik, unternehmerische Fähigkeiten und Kreativitäts­entwicklung im Zusammen­wirken von Kunst und Wirtschaft. 

Alles auf einen Blick

Ausbildungs­ort:
Wunsch­standort oder Bonn
Zeit: 2 Tage Vollzeit
Gruppen­größe: Nach Aufgaben­stellung indivi­duell verein­bar. Wir emp­fehlen eine maxi­male Gruppen­größe von acht Personen.

Trainer: Florian Schild (CEO und Gründer von boot.AI), Ralf Wiemann (Geschäfts­­führender Gesell­schafter der Plato Academy in Bonn und der ECONS GmbH in Königs­winter sowie Co-Founder der Atmospheric Art GmbH) und Frank H. Wilhelmi (Unter­nehmer, Business Angel und Gründer der Odem Investing Initiative, Frankfurt a.M.)

Unsere Über­­zeugung: Digi­tale Trans­­formation gelingt durch den stimmigen Drei­­klang aus adäquater Techno­­logie­anwendung, mutiger Organi­sations­­entwicklung und kreativem Leadership-Develop­ment mit dem Ziel der Opti­mierung von Geschäfts­modell und Unternehmens­wert.

Alles auf einen Blick

Inhalte: 

    • Infor­mation und Inspi­ration zu branchen­spezi­fischem Einsatz von AI im Hinblick auf digi­tale Wert­schöpfung und Business Excellence
    • Chancen für schlankere Unter­nehmens­prozesse in Verbindung mit AI
    • Digi­tale Trans­formation und Organisations­ent­wicklung
    • Digital Leadership: Not­wendige fach­liche Fähig­keiten und Führungs­kom­petenzen
    • Zukunfts­sichere Weiter­bildung von Arbeits­kräften
    • Unter­nehmens­­spezifische Aufgaben in der Industrie 4.0
    • Kreative Neu­ausrichtung der Unternehmens­vision und Unternehmensziele
    • SWOT-Analyse des Geschäftsmodells (alt/neu) mit Beschreibung eines Zielpfades (Change Management)
    • Chancenpotenzial einer Neupositionierung (Repositioning) des Unternehmens und Leverage in Bezug auf Company/Value Building

     

    Kontakt

    Möchten Sie gerne an einem unserer Angebote teil­nehmen? Wenn ja, dann schicken Sie uns einfach eine Nach­richt. Gerne melden wir uns auf Wunsch auch tele­fonisch bei Ihnen, tragen Sie hierzu einfach Ihre Telefon­nummer ein. Wir freuen uns auch über Ihre Fragen, An­regung oder Kritik.

    Erlaubnis zur Kontaktaufnahme*

    Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und werden nur entsprechend Ihrer Angaben Kontakt mit Ihnen aufnehmen. Durch den Klick auf Senden erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.