Theo­re­tisch kön­nen die Bra­si­lia­ner sämt­li­che Aus­ga­ben ihrer Abge­ord­ne­ten kon­trol­lie­ren. Prak­tisch ist das wegen der immensen Daten­flut so ziem­lich unmög­lich. Aber jetzt kommt “Rosie“, der Robo­ter. Der hat bereits um die 8.000 Unstim­mig­kei­ten bei den von den Abge­ord­ne­ten und Kon­gress­an­ge­stell­ten seit Janu­ar ein­ge­reich­ten Rech­nun­gen her­aus­ge­fun­den (Bra­si­li­en-Por­tal) wei­ter­le­sen

Pin It on Pinterest