Die Goog­le-Initia­ti­ve RADAR (Repor­ters And Data And Robots) lässt schon jetzt immens vie­le Tex­te von Bots ver­fas­sen und deckt damit eine rie­si­ge Recher­che­ar­beit ab, die manu­ell gar nicht leist­bar wäre. Trotz­dem sei­en mensch­li­che Jour­na­lis­ten nach wie vor unver­zicht­bar, so Peter Clif­ton, Chef­re­dak­teur der PA. War­ten wir mal ab, bis Robo­ter­jour­na­lis­ten in der Lage sind, einen per­sön­li­chen Stil zu ent­wi­ckeln… wei­ter­le­sen

Pin It on Pinterest