Die Bundesinitiative “Künstliche Intelligenz” startet das Zukunftsprojekt mit dem Titel “Lernende Systeme”. Die von der Bundesregierung gegründete Plattform umschließt sieben Arbeitskreise, in denen Experten technische Anwendungen diskutieren und pilotieren. Des Weiteren werden Experten aus Wirtschaft, Gesellschaft und Wissenschaft Ethische Frage im Umgang mit KI thematisieren.

“Die Zeit ist reif, dass Deutschland mehr aus dem Thema Künstliche Intelligenz macht. Wir haben mit dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz das weltweit umsatzstärkste Forschungsinstitut zu dem Thema aufgebaut. Unsere Forschung ist im internationalen Vergleich hervorragend aufgestellt und die Ergebnisse belegen das große Potential dieser neuen Technologie für Wirtschaft und Gesellschaft. Wir müssen bei Künstlicher Intelligenz jetzt in neuen Kategorien denken und wie bei Industrie 4.0 von weitreichenden Veränderungen ausgehen. Deswegen wollen wir mit dem Zukunftsprojekt unsere Kräfte bündeln und einen systematischen Schub in Deutschland bewirken”, äußert sich Bundesforschungsministerin Johanna Wanka.