Die Bun­des­in­itia­ti­ve “Künst­li­che Intel­li­genz” star­tet das Zukunfts­pro­jekt mit dem Titel “Ler­nen­de Sys­te­me”. Die von der Bun­des­re­gie­rung gegrün­de­te Platt­form umschließt sie­ben Arbeits­krei­se, in denen Exper­ten tech­ni­sche Anwen­dun­gen dis­ku­tie­ren und pilo­tie­ren. Des Wei­te­ren wer­den Exper­ten aus Wirt­schaft, Gesell­schaft und Wis­sen­schaft Ethi­sche Fra­ge im Umgang mit KI the­ma­ti­sie­ren.

Die Zeit ist reif, dass Deutsch­land mehr aus dem The­ma Künst­li­che Intel­li­genz macht. Wir haben mit dem Deut­schen For­schungs­zen­trum für Künst­li­che Intel­li­genz das welt­weit umsatz­stärks­te For­schungs­in­sti­tut zu dem The­ma auf­ge­baut. Unse­re For­schung ist im inter­na­tio­na­len Ver­gleich her­vor­ra­gend auf­ge­stellt und die Ergeb­nis­se bele­gen das gro­ße Poten­ti­al die­ser neu­en Tech­no­lo­gie für Wirt­schaft und Gesell­schaft. Wir müs­sen bei Künst­li­cher Intel­li­genz jetzt in neu­en Kate­go­ri­en den­ken und wie bei Indus­trie 4.0 von weit­rei­chen­den Ver­än­de­run­gen aus­ge­hen. Des­we­gen wol­len wir mit dem Zukunfts­pro­jekt unse­re Kräf­te bün­deln und einen sys­te­ma­ti­schen Schub in Deutsch­land bewir­ken”, äußert sich Bun­des­for­schungs­mi­nis­te­rin Johan­na Wan­ka.

Pin It on Pinterest