Die Korea­ne­rin Inhi Cho Suh ist seit 2016 Mana­ge­rin bei IBM im kali­for­ni­schen Sili­con Val­ley. Big Data, digi­ta­le Lösun­gen, selbst­ler­nen­de Sys­te­me – das ist die Welt, in der die 42-Jäh­ri­ge zu Hau­se ist. Die BZ traf Inhi Cho Suh zu einem Inter­view in Ham­burg beim DUB Unter­neh­mer-Maga­zin, dem Maga­zin der Deut­schen Unter­neh­mer­bör­se. Auf einem Bal­kon mit Blick auf die Als­ter spra­chen wir mit ihr dar­über, wie und ob Künst­li­che Intel­li­genz unse­re Zukunft ver­än­dern kann. (BZ) wei­ter lesen.

Pin It on Pinterest