Ein neu­er Durch­bruch in der Gesund­heits­bran­che: IBM Wat­s­on braucht laut neus­ten Erkennt­nis­sen rund 10 Minu­ten um einen mensch­li­chen Gehirn­tu­mor zu erken­nen und dar­auf­le­gend einen indi­vi­du­el­len The­ra­pie­plan gegen den Tumor zu ent­wi­ckeln. Laut einer neu­en Stu­die brau­chen Ärz­te für die sel­be Dia­gno­se rund 160 Stun­den. wei­ter lesen

Pin It on Pinterest