„Wir wollen terroristische Inhalte sofort entdecken, bevor Menschen in unserer Community sie zu sehen bekommen“ sagt Facebook-Managerin Monika Bickert. Aktuell würden dafür Einträge ausgewertet, die man wegen der Unterstützung von Terror-Organisationen wie Isis oder Al-Kaida bereits gelöscht hat. Mit den Ergebnissen dieser Analyse füttert das Unternehmen einen Algorithmus, der gerade lerne, Posts mit solcher Ausrichtung selbst zu erkennen. Zum Artikel

Facebooks Künstliche Intelligenz sucht Terrorinhalte

Was sind erste Schritte für die Implementierung von KI in meinem Unternehmen?
Erhalten Sie 10 Schritte zu Ihrem erfolgreichem KI-Start.

Mit der Registrierung akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung (/impressum)

Danke! Die Checkliste erhalten Sie per E-Mail.