Die Medienpsychologin Martina Mara erklärt im Interview, warum sich Menschen so schwer damit tun, die Kontrolle beim Autofahren in die Hand einer Maschine zu legen. Sie leitet den Bereich Robopsychology am Ars Electronica Futurelab. Im Interview erklärt sie, dass die Angst vor dem Kontrollverlust unter anderem eine Generationenfrage sei und sie geht auf die abstrakte Angst vor dem Dominiertwerden durch Technologie ein. (futurezone) weiter lesen.