Anwendungen
aus der Praxis

„Don’t believe me, just watch!“

Mark Ronson ft. Bruno Mars – Uptown Funk

Unsere 3 Haus-Spezialitäten:

Wort

Ausgangs­­situation: Eine Anwalts­­kanzlei berät Kli­enten in Bezug auf deren Ver­­träge. Aber da sich die Gesetzes­­lage regel­­mäßig ändert, musste täglich eine Viel­­zahl an Gerichts-Web­seiten ge­lesen werden. Zudem war der vor­­liegende Vertrags­­pool unüber­­sichtlich und es lag eine gewisse Rechts­­un­sicherheit für Klienten vor.

Dann kam boot.AI und ver­mengte die Zu­­taten

zu einer Soft­­ware, die auto­­matisch anzeigt, ob vor­­liegende Ver­träge von einer Gesetzes­­änderung be­troffen und damit ge­ge­benen­­falls nicht mehr rechts­­konform sind. Denn die Soft­­ware extra­­hiert tages­­aktuell Ur­teile. Damit wurde der Vertrags­­pool über­sichtlicher. Ver­träge konnten inner­­halb von 120 Sekun­den erstellt werden. Weiter­­hin konnte die Kanzlei eine stark erhöhte Rechts­­sicherheit sowie Beratungs­­qualität in Echt­­zeit ver­zeich­­nen.

Bild

Ausgangs­­situation: Bei Wind­­rädern muss alle zwei Jahre unter Lebens­­gefahr von Mit­­arbeitern eine kosten­­auf­wendige Pflicht­­inspektion durch­­geführt werden.

Dann holte sich boot.AI aus dem Computer Vision-Schrank die Zu­taten

und voll­endete dies mit

wodurch die Wind­­räder nun gefahr­­los mittels spezieller Ka­meras inspi­­ziert werden können. Mit einer Kosten­­reduktion von bis zu 95 %. Und der Ga­rantie auf fort­­laufende Strom­­er­zeugung während der In­spektion.

Zeit

Ausgangs­situation: Ein Unter­­nehmen ver­zeichnet mit sub­jek­tiver Quali­täts­­sicherung und ohne Ein­blick in die Pro­­zesse 49 % erfolg­­reiche Pro­­dukte.

boot.AI kom­bi­nierte die Computer-Vision-Zu­taten

mit den NLP-Kom­po­­nenten

und würzte am Ende alles mit

Dadurch er­höhte sich die Er­folgs­­quote auf 95 % – wodurch jähr­lich pro Anlage 5 Millionen Euro ein­ge­­spart werden.

Ready to boot?